schweiz-buchung.de

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Schweiz buchen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Fränkischen Schweiz

Die fränkische Schweiz ist nicht nur das Reiseziel für Skifahrer und Wanderer. Auch kulturinteressierte Touristen fühlen sich wohl und wer gerne gut isst und auf beeindruckende historische Besichtigungsmöglichkeiten freut, hat überraschend viele Möglichkeiten. Es bleibt die Frage nach der besten Unterkunft und die beantworten Touristen immer häufiger mit der Suche nach der schönsten Ferienwohnung oder dem bestens eingerichteten Häuschen. Die schönsten Ferienhäuser oder Ferienwohnungen sind nicht einmal teuer und mit allem eingerichtet, was sich der anspruchsvolle Urlauber wünscht, ob er nun allein oder in Begleitung anreist.

Warum die Fränkische Schweiz?

Die fränkische Schweiz befindet sich nicht in der Schweiz, sondern in Deutschland. Genauer gesagt liegt sie in Oberfranken und damit im Bundesland Bayern. Die gesamte Region ist für Touristen attraktiv, was nicht nur an der großen Zahl der Burgen und Ruinen liegt. In der Region gibt es an die 1000 Höhlen und 5 Naturparks. Viele interessante Sehenswürdigkeiten sind außerdem mit dem Rollstuhl und damit auch mit dem Kinderwagen gut erreichbar. Für alle, die mehr von ihrem Urlaub haben wollen, empfiehlt sich ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung, denn nichts geht über die ruhigen Momente am Abend, mit selbst gekochten Speisen aus den Zutaten der Region und das anschließende gemütliche Beisammensein. Die Ferienwohnung fränkische Schweiz ist auch sehr gut für Familien geeignet.

Sehenswürdigkeiten

Zu den bekanntesten Ausflugszielen gehört Hirschaid. Urlauber erwartet das kleinste Freilichtmuseum der Welt und das Tropfhaus aus dem 19. Jahrhundert. In Hirschaid steht aber auch die Friesener Warte mit den Resten einer Keltenburg. Touristen, die vor einer einzigartigen Kulisse wandern möchten, sollten in Kasendorf beginnen. Das angrenzende Landschaftsschutzgebiet erlaubt nicht nur ausgedehnte Touren, sondern bietet auch einen ganz besonderen Panoramablick. Bei weiteren Ausflügen darf das Auto gern stehenbleiben, denn die Kombination von Dampfbahn und Wandertouren ist in der Region eine beliebte Freizeitaktivität. Da ist z. B. die Wanderbahn. Sie bringt die Wanderer zu den schönsten Strecken und natürlich bietet die Fahrt eine erholsame Reise durch die unberührte Landschaft. Urlauber mit Handicap werden vom Wildgehege Hufeisen begeistert sein. Der Rundweg hat eine Länge von 1,5 km und ermöglicht den Besuchern einen besonderen Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt der Region. Auch der Wildpark Hundshaupten ist behindertengerecht, wie auch die Falknerei Burg Rabenstein. Dort werden bis heute Falkner ausgebildet und alle anderen dürfen sich von den atemberaubenden Vorführungen durch die Falkner und ihre Raubvögel vor der gewaltigen Burgkulisse beeindrucken lassen. Zum Abschluss der Reise lohnt sich eine Schifffahrt auf dem Main-Donau-Kanal oder der Besuch eines etwas anderen Museums. Dafür bietet sich das Wallfahrtsmuseum Gößweinstein an oder auch das Meerrettichmuseum in Baiersdorf.